Bundestagswahl am 26. September 2021

Briefwahlunterlagen

Wahlscheine mit Briefwahlunterlagen können bis Freitag, 24. September 2021, 18:00 Uhr, beim Bürgermeisteramt Epfenbach, Hauptstraße 28, 74925 Epfenbach, beantragt werden.

Wenn bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung der Wahlraum nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten aufgesucht werden kann, kann der Wahlschein noch bis zum Wahltag, 15:00 Uhr, beantragt werden. Versichert ein Wahlberechtigter glaubhaft, dass ihm ein beantragter Wahlschein nicht zugegangen ist, kann ihm bis Samstag, den 25. September 2021, 12:00 Uhr, ein neuer Wahlschein erteilt werden. Das Bürgermeisteramt ist hierzu an diesem Tag in der Zeit von 09:30 bis 12:00 Uhr erreichbar.

Wir verweisen, insbesondere auch für die Beantragung eines Wahlscheines von nicht in das Wählerverzeichnis eingetragenen Wahlberechtigten, nochmals auf die Öffentliche Bekanntmachung im Nachrichtenblatt Nr. 32 vom 13. August 2021.

Wahlsonntag

Bei der Bundestagswahl am Sonntag, den 26. September 2021, dauert die Wahlzeit von 8:00 bis 18:00 Uhr. Die Gemeinde bildet einen Wahlbezirk. Das Wahllokal befindet sich in der Sport- und Kulturhalle, Westliche Ringstraße 2, 74925 Epfenbach. Der Briefwahlvorstand tritt um 15:00 Uhr in der Aula der Merian-Schule, Westliche Ringstraße 2, 74925 Epfenbach, zusammen. Die Wahlhandlung, Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses sind öffentlich. Jedermann hat Zutritt, soweit das ohne Beeinträchtigung des Wahlgeschäfts möglich ist.

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie wurden entsprechende Hygienemaßnahmen in den Örtlichkeiten gemäß den geltenden Regelungen des Infektionsschutzrechtes getroffen. Der Zugang zur Halle erfolgt über den Haupteingang, der Ausgang über den Seiteneingang bei der Mensa/Gesellschaftsraum. Vor dem Betreten der Wahlräume muss sich jede Person die Hände desinfizieren, ein entsprechender Desinfektionsmittelspender steht an den Eingängen bereit. Der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ist einzuhalten. In den Wahlgebäuden besteht Maskenpflicht. Ausnahmen sind nur für Kinder bis sechs Jahren, aus gesundheitlichen Gründen bei Vorlage eines ärztlichen Attestes oder aus einem sonstigen zwingenden Grund zulässig. Personen, die einer Absonderungspflicht („Quarantäne“) im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen, haben keinen Zutritt zum Wahllokal, ebenfalls Personen mit „Corona-Symptomen“.

Planen Sie bitte Wartezeiten im Freien vor dem Wahllokal ein und beachten Sie die geltenden Regelungen.

Kontakt

Bürgermeisteramt Epfenbach
Hauptstraße 28
74925 Epfenbach
Telefon 07263 / 4089 - 0
Fax 07263 / 4089 - 11

Öffnungszeiten

Aktuell eingeschränkte Erreichbarkeit.